Technolino & Das Haus der kleinen Forscher

Dieses Projekt richtet sich hauptsächlich an die 5-6 jährigen Kinder und möchte sie für Mathematik, Technik, Umwelt- und Naturwissenschaft sensibilisieren. Dazu machen wir uns die natürliche kindliche Neugierde, ihre eigenen Erfahrungen und Beobachtungen zu nutze. Kinder sind bestrebt, so viel wie möglich an Neuem aufzunehmen und Dinge zu hinterfragen. Hier greifen wir verschiedene Themen auf und beschäftigen uns mit den Kindern intensiv, geben Impulse und regen zu kleinen Experimenten und Versuchen an, die wir anschließend gemeinsam auswerten und dokumentieren.

Wichtig dabei ist, dass die Kinder die Möglichkeit zum eigenständigen agieren haben, denn nur so erzielen wir eine Nachhaltigkeit des Projekts und eine Kompetenz in Abläufe, Zusammenhänge und den Erwerb von Sach- und Fachkenntnissen. All dies geschieht in Kleingruppen, ist wertfrei und soll Freude und Spaß vermitteln.

Neben dem Umgang mit neuen Materialien und Inhalten fördert dieses Kleingruppenprojekt auch die Sprachkompetenz und Selbstständigkeit. Wiegen, messen, zählen führt uns ganz automatisch in die Mathematik ein. Nicht zuletzt sensibilisieren Umwelt- und Naturprojekte auch für einen sorgsameren Umgang mit unseren Ressourcen.

Um den Kindern auch Einblick in die Berufswelt der Erwachsenen zu ermöglichen, haben wir immer wieder unterschiedliche Bildungspartner, die uns unterstützen (z.B.: Firma Röhm, Drechslerei Weiss, Landeswasserversorgung) . Um die nötige Kompetenz zur Weitergabe von Inhalten zu erlangen, nutzen unsere Fachkräfte mehrmals jährlich entsprechende Fortbildungsmöglichkeiten.