Herzlich Willkommen

Schön, dass sie unsere Homepage besuchen! Hier finden sie alle Informationen rund um das Kinderhaus und unsere Partner.
Wir laden sie ein, uns näher kennenzulernen und freuen uns, wenn ihnen unsere Seite gefällt.

Kinder

… rund um die Kinder

Kinder stehen bei uns im Mittelpunkt

›› Jedes Kind erfährt bei uns, dass es als Persönlichkeit einzigartig ist.

›› Wir nehmen es mit seinen Stärken und Schwächen an.

›› Uns ist eine vertrauensvolle Atmosphäre im Kinderhaus wichtig. Dies schafft Sicherheit und Geborgenheit und ist so Voraussetzung für eine optimale Entwicklung.

›› Wir fördern die Kinder ganzheitlich: Der Kopf (Denken) ist uns ebenso wichtig wie die Hände (Motorik), der Mund (Sprechen, ­Singen), das Herz (Sozialverhalten) und alle anderen ­Fähigkeiten.

Haus

… rund um das Haus

Wir ermöglichen vielfältiges Lernen

›› Unsere pädagogische Arbeit findet sowohl gruppenübergreifend als auch in den einzelnen Gruppen statt. Dies ermöglicht den Kindern eine individuelle Förderung und die Möglichkeit, Gemeinschaftsfähigkeit und Selbständigkeit zu ­erlernen.

›› Wir bieten in unserem Haus unterschiedliche ­Betreuungsformen und -zeiten an und erleichtern den Eltern somit die Berufstätigkeit.

Miteinander

… rund um das Miteinander

Gemeinsam sind wir stark

›› Wir möchten, dass sich Kinder und Eltern – ­unabhängig von Religion, Staatsangehörigkeit, Herkunft und finanziellen Möglichkeiten – bei uns angesprochen, willkommen und wertgeschätzt fühlen.

›› Wir nehmen Bedürfnisse, Wünsche und Anregungen der Kinder, Eltern und ­Mitarbeitenden ernst und setzen sie nach Möglichkeit um.

›› Alle Mitarbeitenden in der Einrichtung bringen einander Wertschätzung entgegen. Sie gehen achtsam miteinander um.

Partner

… rund um unsere PARTNER

Wir sind offen, transparent und kooperativ

›› Wir kooperieren mit verschiedenen Institutionen, die unsere Arbeit ergänzen und unterstützen. Dazu gehören neben Kirchengemeinde und Schulen auch das Jugend- und Gesundheitsamt sowie verschiedene Förderstellen.

›› Wir sind Teil des öffentlichen Lebens der Gemeinde Sontheim/Brenz. Deshalb haben wir regen Kontakt mit vielen Einrichtungen und Betrieben, Vereinen oder auch Privatpersonen. Die Kinder können durch vielfältige Besuche ihre Heimat entdecken und mit ihr vertraut werden.

›› Durch die Präsenz in Gemeinde und Kirchengemeinde machen wir unsere pädagogische Arbeit transparent und bieten den Mitbürgern die Chance, uns kennen zu lernen. Kindern erweitern somit ihren Horizont über die Familie und die Einrichtung hinaus.

›› Durch den lebendigen Kontakt zwischen Einrichtungen, Eltern, Träger und Fachpersonal gehen wir eine Erziehungspartnerschaft zum Wohle des Kindes ein.

Qualität

… rund um die Qualität

Wir bleiben in Bewegung

›› Die evangelische Kirchengemeinde Sontheim als Träger des Kinderhauses sorgt gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften dafür, dass die Qualität der Arbeit im Kinderhaus stetig überprüft und bewahrt wird.

›› Hierfür werden Handlungen und Abläufe regelmäßig reflektiert, gegebenenfalls angepasst und erneuert.

›› Grundlage hierfür ist der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung baden-württembergischer Kindergärten und das evangelische Gütesiegel mit seinen Qualitätskriterien.

›› Dadurch erfüllen wir den gesetzlichen Bildungsauftrag und gewähren durch qualifiziertes und sich regelmäßig fortbildendes Fachpersonal einen hohen Qualitätsstandard.

Religion

… rund um die Religion

Wir leben ein Christliches Menschenbild


  • Christliche Werte wie Nächstenliebe, Vergebungs­bereitschaft und die Wertschätzung jedes einzelnen Menschen als Geschöpf Gottes sind Grundlagen unserer Arbeit mit Kindern und Eltern.
  • Die Feste des Kirchenjahres gehören genauso zu unserer christlichen Erziehung wie biblische Geschichten und das Vermitteln von christlichen Traditionen und Werten.
  • Wir sehen die Welt als Schöpfung Gottes und gehen mit den uns anvertrauten Ressourcen sparsam und ökologisch verantwortbar um. Dazu leiten wir auch die Kinder an.
  • Wir sind ein evangelisches Kinderhaus, aber selbstverständlich offen für andere Konfessionen und Religionen.